Fortbildungspflicht

Webinar, MaBV, Bauträger, Immobilienmakler

Mit unseren ständig aktualisierten Lerninhalten informieren wir Sie über wissenswerte Neuerungen rund um Ihren Beruf und versorgen Sie mit Themen, die auch für erfahrene Profis relevant sind. Weiterbildungsrelevante Themengebiete für Immobilienmakler sind Kundenberatung, Grundlagen des Maklergeschäfts, rechtliche Grundlagen, Wettbewerbsrecht, Verbraucherschutz, Grundlagen Immobilien und Steuern, Grundlagen der Finanzierung. Die Fortbildung gem. MaBV wird von der Behörde kontrolliert, die die Erlaubnis nach § 34c GewO erteilt und örtlich für Ihren Geschäftssitz zuständig ist.

Eine Befreiung von der Fortbildungspflicht für Immobilienmakler oder Wohnimmobilienverwalter, z.B. während einer Elternzeit oder einer nur geringfügigen Tätigkeit, ist nicht vorgesehen. Die MaBV legt für die Fortbildungspflicht Rahmenbedingungen fest, wonach ein Makler, der zugleich eine Immobilienverwaltung betreibt, für beide Berufsgruppen jeweils 20 Stunden Fortbildungseinheiten absolvieren muss. Es besteht  keine Pflicht zur regelmäßigen Abgabe einer Erklärung über die Erfüllung der Fortbildungspflicht gegenüber der zuständigen Erlaubnisbehörde. Die Abgabe dieser Erklärung ist nur erforderlich, wenn die Erlaubnisbehörde hierzu  auffordert.

Unsere Lernbibliothek EBZ 4 U stellt nicht nur praxisnahes Wissen zur Verfügung, sondern gleichzeitig auch entsprechende Zertifikate zur Erfüllung der Fortbildungspflicht. Eine reine Gewerbeanmeldung für die jeweilige Tätigkeit als Immobilienmakler und/oder Immobilienverwalter entbindet nicht von der Fortbildungspflicht gem. MaBV.